Ziel der Studie

Zur Zeit ist in Deutschland keine strukturierte Förderung der Laktations- und Stillbereitschaft vorhanden, die langfristig die Grundlage für eine optimale Versorgung von Frühgeborenen ist. Obwohl humane Spendermilchbanken international bereits etabliert sind, findet in Deutschland die Bereitstellung von Spendermilch aktuell nur in einzelnen NICUs und dazu nicht standardisiert statt. Die Organisation und Art der Bereitstellung sind noch sehr uneinheitlich und basieren auf individuellen Lösungen. Durch die Etablierung humaner Spendermilchbanken bei gleichzeitiger strukturierter Förderung der Stillbereitschaft der Mütter von Frühgeborenen auf deutschen Level I NICUs soll die Versorgung mit Muttermilch bzw. humaner Spendermilch ab dem ersten Lebenstag sichergestellt werden. Das Ziel ist u.a. eine Verbesserung des medizinischen Outcomes der Frühgeborenen. Dieses Vorhaben wird unter dem unten sichtbaren Wirkmodell grafisch dargestellt

Die aus den oben beschriebenen Aspekten resultierende Interventionsstudie wird unter folgendem theoretischen Modell durchgeführt. Die Intervention wird durch eine anschließende Evaluation in ihrer Wirksamkeit bewertet.

Wirkmodell der Interventionsstudie: